Monatsarchive: August 2014

Update 29.08.2014

Update 16:00 : Um 12:29 Uhr Ortszeit gab es ein weiteres starkes M5.2 Beben unter der Bardarbunga Caldera.Anbei noch neue Bilder zur Eruption: http://www.ruv.is/files/myndir/img_2481.jpghttps://twitter.com/almannavarnir/status/505361876096917504/photo/1 Update 13:39 : Vor 25 Minuten gabs es ein M4.8 Beben unter der Bardarbunga Caldera.Auch der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bardarbunga | Hinterlasse einen Kommentar

Spalteneruption im Holuhraun Lavafeld

UPDATE:Rúv.is bestätigt Eruption auf dem Holuhraun Lavafeld nördlich der Gletscherzunge vom Dyngjujökull. 03:10: IMO meldet: Spalteneruption nördlich von Dyngjujökull gestartet. 06:32: Die Spalte ist bis zu 1km lang sein. Jedoch scheint die Eruption fürs Erste beendet. Auf den Webcams ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bardarbunga | Hinterlasse einen Kommentar

Subglaziale Eruption vom 23.08.2014 bestätigt + Update

Die vermutete subglaziale Eruption vom 23.08. (Post: http://www.vulkane-islands.de/?p=70 ) wurde nun bestätigt. Auf Grund der gesichteten Absenkungen auf dem Gletscher und dem erhöhten Tremor am 23.08. kamen Wissenschaftler zu dem Entschluss, dass die Eruption 1-2 Stunden anhielt. Noch ein kleines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bardarbunga | Hinterlasse einen Kommentar

Update 28.08.2014

UPDATE 16:10: Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wurde die Warnstufe für Askja auf Gelb angehoben. Das Magma des Bardarbunga hat die Askja Caldera erreicht. Somit ist das noch nie Dagewesene eingetreten. Alles was ab jetzt passiert, ist unbekanntes Terrain.Warnstufe Gelb bedeutet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bardarbunga | Hinterlasse einen Kommentar

Absenkungen im Gletscher entdeckt

Interessante Neuigkeiten von Wissenschaftlern des IMO.Beim gestrigen Überflug des Vatnajökull entdeckten Sie 4 bis zu 15m tiefe Absenkungen, die bis zu einem Kilometer lang sind. Diese sind an bis zu 6km langen Rissen angereiht. Es wird angenommen, dass Sie durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bardarbunga | 1 Kommentar